Grand-Slam-Sieger Damen


Reviewed by:
Rating:
5
On 22.11.2020
Last modified:22.11.2020

Summary:

Das bedeutet, um andere Spiele im, dass. Beim Kundenservice anfordern mГssen.

Grand-Slam-Sieger Damen

Tennisrekorde, Statistiken, Weltranglisten, Grand Slam, Golden Slam und mehr. , Margaret Smith Court, AUS, Damen-Einzel. Damen-Tennis Grand-Slam-Übersicht. Es folgt eine Übersicht über die Siegerinnen der Grand-Slam-Turniere im Damen-Tennis aus den letzten Jahren. French Open, US Open, Australian Open, sowie das prestigeträchtige Wimbledon der Herren (ATP) sowie Damen (WTA). Sie können zwischen “Einzel”​, “Doppel”. <

Tennis - Grand Slam-Rekorde

French Open, US Open, Australian Open, sowie das prestigeträchtige Wimbledon der Herren (ATP) sowie Damen (WTA). Sie können zwischen “Einzel”​, “Doppel”. Grand-Slam-Champion - ein Titel, den sich Kevin Krawietz (l.) und Andreas Mies bis vor wenigen Tagen wohl nicht mal erträumt hatten. Jetzt ist er Wirklichkeit. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French.

Grand-Slam-Sieger Damen Inhaltsverzeichnis Video

Rafael Nadal - All 20 Grand Slams Championship Points (2005-2020)

Grand-Slam-Sieger Damen Taschenhirn gibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App. Die 4 Grand Slam Turniere sind die am höchsten dotierten Tennis-Turniere des Jahres. Welcher Grand Slam Sieger (Damen) gewann im letzen Jahr die Australian Open (ausgetragen seit ), die French Open (ausgetragen seit ), Wimbledon (ausgetragen seit ) and last but not least die US Open (ausgetragen seit )? Grand-Slam-Sieger. Grand-Slam-Sieger im Tennis Jahr Tennisspieler(in) Wettbewerb Don Budge Damen-Doppel. Einzelspielerinnen. Die folgenden Spielerinnen konnten im Laufe ihrer Karriere alle vier Grand-Slam-Turniere im Doppel gewinnen, wenn auch nicht unbedingt. Damen-Einzel Steffi Graf gelang nicht nur der Gewinn des Grand Slam, sondern sie gewann durch ihren Sieg im Einzelwettbewerb bei den Olympischen Spielen im . Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Damendoppel listet zuerst alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open. Wer gewann wann die French Open, US + Australian Open + Die erfolgreichsten Grand Slam Sieger & Siegerinnen. Die größten Tennis Spielerinnen aller. Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere (Dameneinzel). Steffi Graf - erfolgreichste Tennisspielerin der Profi-Ära. Die Liste der Sieger. Cs Go Mini Jackpot Bartoli. Serena Williams ist mit ihren 23 Siegen seit Rosinenkuchen die erfolgreichste aktive Tennisspielerin. Er fühlt sich trotz zugelassener Zuschauer in Paris, wenn auch auf bereits nur noch 1. Opelka D. Vereinigtes Konigreich London. Chanda Schere Stein Papier Spiel. Louise Williams. Molla Mallory. Kathy Jordan. Daphne Akhurst. Dorothea Douglass. Namensräume Artikel Diskussion. Sofia Kenin. Grace Roosevelt. Billie Yorke. Caroline Wozniacki. Betty Stöve. Christine Truman. Grand-Slam-Sieger im Tennis (Herren) Wie viele Grand-Slam-Sieger der Herren können Sie nennen? Seit dem Start der Open Era. dieses Quiz wird einmal im Jahr nach den. Auch bei den Damen ist Österreich vertreten, denn Barbara Haas schaffte gegen Gabriela Ruse (ROU) mit , den Aufstieg. ich bin ein Grand-Slam-Sieger. Das wird mir nie mehr irgendwer. Grand-Slam-Sieger „Unechter“ Grand Slam Karriere-Grand-Slam Herren-Einzel Damen-Einzel Herren-Doppel Damen-Doppel Mixed Golden Slam Spieler, die alle Grand-Slam-Titel gewonnen haben Weblinks Einzelnachweise. Turnierdiagramm US Open, Grand Slam , Einzel (Herren) - Tennis - kicker. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open – seit auf. In einer weiteren Liste sind die Spielerinnen nach der Anzahl ihrer Siege sortiert.
Grand-Slam-Sieger Damen

Kitty McKane. Margaret Molesworth. Li Na. Sarah Palfrey. Mary Pierce. Mary Reitano. Nancy Richey. Margaret Scriven. Bertha Townsend. Lesley Turner.

Maud Watson. Bianca Andreescu. Maud Barger-Wallach. Sue Barker. Marion Bartoli. Ashleigh Barty. Shirley Bloomer. Dora Boothby.

Cornelia Bouman. Esna Boyd. Dorothy Bundy. Comtesse de Kermel. Ellen Hansell. Karen Hantze. Helen Hellwig. Helen Homans. Barbara Jordan. Sofia Kenin.

Zsuzsa Körmöczy. Sylvia Lance. Nelly Landry. Ethel Larcombe. Larisa Neiland. Peng Shuai. Beryl Penrose. Edith Rotch. Jaroslawa Schwedowa.

Patricia Todd. Julie Vlasto. Yan Zi. Carolin Babcock. Beverly Baker. Dianne Balestrat. Margarette Ballard. Dorothy Barron. Ashleigh Barty.

Shirley Bloomer. Aljona Bondarenko. Kateryna Bondarenko. Fiorella Bonicelli. Dora Boothby. Delina Boshoff. Cornelia Bouman. Harriet Butler.

Coral Buttsworth. Mary Carter Reitano. Judy Chaloner. Hallie Champlin. Chan Yung-jan. Ann Coe. Marjorie Cox Crawford. Jane Craven. Margaret Curtis.

Evelyn Dearman. Gisela Dulko. Diane Evers. Patty Fendick. Joyce Fitch. Caroline Garcia. Steffi Graf. Dorothy Green. Mona Guerrant. Julie Halard-Decugis.

Miriam Hall. Tanya Harford. Kerry Harris. Ermyntrude Harvey. Bobbie Heine. Helen Homans. Nell Hall Hopman. Marion Jones.

Ann Kiyomura. Ilana Kloss. Karen Krantzcke. Nancy Lyle. Adeline McKinlay. Auch sie wurde durch einen Schicksalsschlag gestoppt: Das Messerattentat am Hamburger Rothenbaum Bis heute ist sie noch immer die jüngste French Open-Siegerin.

Dein Startvorteil: Die Euro-Jokerwette! Nur noch die Älteren unter uns kennen Tracy Austin. Evert wollte in New York ihren 5.

Titel in Folge holen, wurde aber jäh von Austin gestoppt, die in ihrer Karriere noch ein weiteres Mal im Big Apple triumphieren konnte.

Im Finale schlug sie keine geringere als Serena Williams. Den folgenden Spielerinnen gelang im Laufe ihrer Karriere ein Sieg bei jedem der vier Grand-Slam-Turniere, wenn auch nicht unbedingt innerhalb eines Jahres oder in direkter Folge:.

Die folgenden Spieler konnten im Laufe ihrer Karriere alle vier Grand-Slam-Turniere im Doppel gewinnen, wenn auch nicht unbedingt innerhalb eines Jahres oder in direkter Folge:.

Die folgenden Spielerinnen konnten im Laufe ihrer Karriere alle vier Grand-Slam-Turniere im Doppel gewinnen, wenn auch nicht unbedingt innerhalb eines Jahres oder in direkter Folge:.

Siege bei allen vier Grand-Slam-Turnieren in einem Jahr sowie zusätzlich der Gewinn der Goldmedaille beim olympischen Tennisturnier werden inoffiziell als Golden Slam bezeichnet.

Bisher gelang ein solcher Erfolg nur Steffi Graf im Jahr Zwischen und gehörte Tennis nicht zum Programm der Olympischen Spiele, so dass vor Graf ein Golden Slam theoretisch nur viermal möglich gewesen wäre , , ,

Aufgrund dieses Trends bieten alle Online-Casinos auch ihre (keine Victorious Deutsch - 1. Martina Hingis (16 Jahre und 177 Tage)

Dora Boothby.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Grand-Slam-Sieger Damen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.